Allgemeine Datenschutzerklärung  (Privacy Policy)

  Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie meine Web-Seite
  besuchen und welche Rechte Ihnen nach EU-DSGVO zustehen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie direkt/indirekt identifiziert
  werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, WELCHE Daten erfasst, WOFÜR sie genutzt und WIE sie verarbeitet werden. Ich
  weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. per E-Mail Kommunikation) Sicherheitslücken aufweisen kann. Nach heutigem Stand
  der Technik existiert kein lückenloser Schutz der Daten vor Zugriffen durch Dritte. Dies ist zu bedauern ....
  Als Betreiber meiner Web-Seite nehme ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Entsprechend behandele ich Ihre personenbezogenen Daten
  vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften der EU-DSGVO. Durch den Einsatz aller technischen und organisatorischen
  Möglichkeiten bin ich bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten derart zu schützen, dass sie für unbefugte Dritte nicht zugänglich sind.


  Zuständigkeit und Kontakt
  Die Datenverarbeitung auf dieser Web-Seite erfolgt durch den Web-Seitenbetreiber. Bei konkreten Anfragen oder bei Bedarf erreichen Sie mich unter
  folgender Anschrift:
Name: Jerry Brutzki Adresse: D-22763 Hamburg, Bielfeldtstraße 14 (Germany) Telefon: +49 0175 246 4445 (WhatsApp ID) Internet: www.level3dvision.com E-Mail: info@level3dvision.com

  Kontaktaufnahme per E-Mail/Telefon
  Bei der Kontaktaufnahme mit mir (z.B. per E-Mail oder Telefon) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem.
  Art. 6 Abs. 1 lit. b.(im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) EU-DSGVO verarbeitet. Ihre personen-
  bezogene Angaben speichere ich solange im Ordner-System meines PCs wie die Beantwortung bzw. Erledigung Ihres Anliegens es erfordert und längstens
  für die Dauer der Behandelung. Alle Information behandele ich vertraulich und mit der notwendigen Sorgfalt. Sobald diese nicht mehr erforderlich sind,
  lösche ich Ihre Daten, unter Berücksichtigung der geltenden gesetzlichen Archivierungspflichten.

  DatenTransfer und Verschlüsselung
  Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung
  erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Eine SSL-
  Verschlüsselung schützt Ihre übermittelten Daten vor dem unbefugten Mitlesen durch Dritte.

  Verwendung Ihrer Daten
  Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Anschrift oder E-Mail Adresse werden soweit von Ihnen erwünscht auf freiwilliger Basis verwendet. Darüber
  hinaus werden Daten erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung meiner Web-Seite zu gewährleisten. Diese Daten sind pseudoanonymisiert und im IT-
  Infrastruktur Bereich meines Internet-Providers Strato gespeichert. Es erfolgt wissentlich keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Soweit eine Verarbeitung
  personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung meinerseits erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.


  Speicherung Ihrer Daten bei BENUTZUNG
 1) Direkt   keine personenbezogenen Daten, da meine Web-Seite weder "cookies" noch Analytic-Tools von Drittanbietern anwendet.
     Weder prokolliert meine Web-Seite Ihr Surf-Verhalten noch plaziert sie "cookies" als Dateien auf Ihr Endgerät.

  Speicherung Ihrer Daten in COOKIES
 2) Direkt durch den Besuch der vorhandenen Links zu folgenden Web-Seiten:
     www.gif-paradies.de
     www.aha-soft.com
Diese Internetseiten verwenden teilweise "Cookies". Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden weil Ihr Browser diese speichert. Sogenannte “Session-Cookies” werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies verbleiben solange auf Ihrem Endgerät bis zum Zeitpunkt Ihrer Löschung. Diese Cookies ermöglichen im Allgemeinen, Ihren Browser beim nächsten Besuch zu identifizieren. Über Ihre Browser-Einstellung kontrollieren Sie im Einzelnen folgende Einstellungen:
•  dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden •  welche Cookies nur im Einzelfall zugelassen sind •  den Ausschluß von Cookies für bestimmte Fälle oder generell •  die automatische Löschung der Cookies beim Schließen des Browsers
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO gespeichert. Der jeweilige Web-Seitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Drittanbieter können ferner Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Web-Seite ausgewertet werden. Derartige pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Anwender/in gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung eines Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

  Speicherung Ihrer Daten in LOG-DATEIEN
 3) Indirekt technische Daten durch das IT-System meines Internet-Providers.
  Der Internet-Provider erhebt und speichert automatisch Informationen in Log-Dateien seiner Server, die Ihr Browser automatisch übermittelt.
  Dies sind konkret:
•  Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version •  Das Betriebssystem des Nutzers •  Den Internet-Service-Provider des Nutzers •  Die IP-Adresse des Nutzers •  Datum und Uhrzeit des Zugriffs •  Websites, von denen das System des Nutzers auf meine Internetseite gelangt •  Websites, die vom System des Nutzers über meine Website aufgerufen werden
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Rechts- grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

  Speicherdauer und Datenlöschung
   Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann
   darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen  Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen
   Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.
   Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn,
   dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


  Recht auf Transparenz und Auskunft
  Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu
  erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Sofern Sie weitere Fragen zum
  Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an mich unter der oben angegebenen Adresse.
  Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber der Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser
  verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der
  Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen
  Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber der Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

  Recht auf Datenübertragbarkeit
  Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an sich oder an
  einen bevollmächtigten Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten
  an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
  Als Rechtsgrundlage gilt Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. (1)

  Recht auf Widerspruch
  Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personen-
  bezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f EU-DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen
  gestütztes Profiling. (1)
  Viele Verarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.
  Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerspruch
  unberührt.

  Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
  Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder eines gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichts-
  behörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht
  sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt.
  Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde
  einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 EU-DSGVO.